S-Brake Nachrüstaktion

STEYR leistet mit dem patentierten STEYR S-Brake Bremssystem einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung von Komfort und Sicherheit mit schweren Anhängern und Anbaugeräten. Das ausgeklügelte Zusammenspiel von Sensoren, Elektronik und Bremsventil erhöht die Stabilität des Lastzuges, indem es die Verzögerung von Traktor und Anhänger automatisch anpasst, ohne dass das Bremspedal betätigt werden muss. Dabei werden die Anhängerbremsen dosiert und pulsierend eingesetzt, um eine Überhitzung der Bremsen zu vermeiden. Ist das System aktiv, leuchten beim Verzögern des Traktors mittels Multicontroller oder Loslassen des Fahrpedals auch die Bremslichter auf, um Auffahrunfälle mit dem Nachfolgeverkehr zu vermeiden.

IN DER PRAXIS BEDEUTET DAS:

• Stabilität auf rutschigem Untergrund, egal ob auf Straße oder im Feld

• Kein „Einknicken“ von gezogenen Anhängergeräten wie Ballenpresse, Güllewagen oder Feldspritzen auf nassen Böden oder im Grünland

• Sicher fahren – das System erkennt unterschiedliche Fahrsituationen und leitet den Bremsvorgang völlig automatisch ein

• Materialschonend durch dosierte und pulsierende Bremseingriffe

• Intelligente Ansteuerung sorgt für konstant hohe Bremswirkung ohne Überhitzung

DAS SYSTEM STEHT FÜR FOLGENDE STEYR-MODELLE* ZUR VERFÜGUNG:

• STEYR 6150-6240 CVT

• STEYR 6250-6300 TERRUS CVT

• STEYR 4115-6145 PROFI CVT

*Nur für Maschinen die den TMR-Standard erfüllen